Besichtigung Maestrani - Gewerbeverein Dachsen-Uhwiesen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Besichtigung Maestrani

Ausflüge / Fotos
Bei schlechtem Wetter, aber guter Laune, traf man sich am Bahnhof Dachsen und  fuhr zur Schokoladenfabrik Maestrani in Flawil. Dort wurden wir bereits von  unserer Hostess erwartet und herzlich begrüsst.

Als Erstes durften wir  unsere eigene Schokolade kreieren. Alle Teilnehmer wurden mit weissen  Plastikmäntel und Haarhäubchen ausgerüstet. Denn Hygiene spielt bei der  Schokoladenproduktion eine wichtige Rolle. Natürlich durfte ein lustiges  Gruppenfoto nicht fehlen.

Das Schoggi-Giessen konnte beginnen. Jeder durfte  nach seinem eigenen Geschmack eine helle, dunkle oder gemischte Tafel Schokolade  herstellen. Anschliessend wurde das Produkt gekühlt und unsere Führung konnte  beginnen. Nach einem spannenden Film, der uns über die Firmengeschichte des  Aquilino Maestrani viel berichtete begann der Rundgang im Betrieb. So wurden wir  in die Geheimnisse der Schokoladenproduktion eingeführt. Wo kommen die Rohwaren  her, wie werden sie verarbeitet und verpackt. Was macht die Schweizer Schokolade  so speziell? All dies wurde uns nun gezeigt. Anschliessend ging’s durch den  Fabrikladen. Da gab es viele neue Kreationen, wie die Schoggi-Stengeli „Sommer  Edition“, Minor-Ecken, Bananensplit-Schoggi und vieles mehr. Freudestrahlend  wurde noch ein wenig eingekauft.

Anschliessend konnten wir unsere eigene  Tafel Schokolade fertig verzieren und dekorieren. Es entstanden viele,  wunderschöne Exemplare. Mit grossem Applaus verabschiedeten wir uns und fuhren  in ein nahe gelegenes Restaurant und assen dort fein zu Abend. Es war ein  wunderbarer Ausflug, der sehr zu empfehlen ist.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü